Browser veraltet!

Ihr Browser ist zu alt, um diese Seite darstellen zu können. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, um diese Seite aufzurufen.

Konzertkalender
Konzertvorschau
Open-Air "Classic & Picknick"

03.07.2022, 19:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Märchenbad

Programm

Nach zweijähriger pandemiebedingter Pause findet es am Sonntag, den 03. Juli 2022 wieder statt -  das traditionelle Open-Air-Konzert "Classic & Picknick" im Neustadter Märchenbad! Freuen Sie sich unter freiem Himmel auf beliebte und gern gehörte Melodien aus Klassik, Operette, Film oder Musical. Es spielt das Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg unter der Leitung von Dirigent Manuel P. Grund.

Konzertchronik
2022 | Sinfoniekonzert

19.03.2022, 20:00 Uhr | Neustadt, Halle an der Heubischer Straße

Programm
  • Felix Mendelssohn Bartholdy: Ouvertüre „Die Hebriden“ (Fingalshöhle) op. 26
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonia concertante Es-Dur, KV 364, für Violine, Viola und Orchester
  • Franz Schubert: Sinfonie h-moll „Unvollendete“ D 759
  • Edvard Grieg: Peer-Gynt-Suite Nr. 1, op. 46

Ausführende:
Gertrud Schilde (Violine)
Monika Henschel (Viola)
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Manuel P. Grund

2022 | Sinfoniekonzert

12.03.2022, 19:00 Uhr | Sonneberg, Gesellschaftshaus

Programm
  • Felix Mendelssohn Bartholdy: Ouvertüre „Die Hebriden“ (Fingalshöhle) op. 26
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonia concertante Es-Dur, KV 364, für Violine, Viola und Orchester
  • Franz Schubert: Sinfonie h-moll „Unvollendete“ D 759
  • Edvard Grieg: Peer-Gynt-Suite Nr. 1, op. 46

Ausführende:
Gertrud Schilde (Violine)
Monika Henschel (Viola)
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Manuel P. Grund

2019 | Open-Air "Classic & Picknick"

07.07.2019, 19:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Märchenbad

Programm

Mitwirkende:

Chor „Ziemlich beste Stimmen“ (Leitung: Carolin Heckel)
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Moderation: Christine Rebhan

Leitung: Hans Stähli

Das traditionelle Open-Air-Konzert „Classic & Picknick“ bereichert das Neustadter Kulturleben auch in diesem Jahr. Am Sonntag, den 07. Juli 2019 um 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) wird das Märchenbad wieder zum stimmungsvollen Open-Air-Konzertsaal. Es spielt das Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt bei Coburg unter der Leitung von Dirigent Hans Stähli. Die Moderation übernimmt in bewährter und charmanter Weise Christine Rebhan.

Mit dabei sind diesmal „Ziemlich beste Stimmen“. Der Chor unter der Leitung von Carolin Heckel wird zwei a-capella-Chöre aus Op.29 von Antonín Dvořák sowie fünf „Liebeslieder-Walzer“ von Johannes Brahms singen - die Orchesterfassung stammt übrigens vom Komponisten selbst. Auch im Finale des Abends ist der Chor zu hören.

Der erste Teil des abwechslungsreichen Programms gibt mit deutsch-französischen Werken einen Rückblick auf das vergangene Sinfoniekonzert des Musikfreunde-Orchesters sowie mit zwei tschechischen Komponisten eine Vorschau auf das Konzert im nächsten Jahr. Bei den Orchesterwerken gibt es kleine Besonderheiten: Zum Städtebesuch eines prominenten Malers schrieb Mendelssohn extra einen Begrüßungs-Marsch, den „Cornelius Marsch“. Ein weiterer Marsch von Bedřich Smetana zitiert Studentenlieder. Walzerklänge kommen in diesem Jahr einmal nicht von Johann Strauss, sondern vom Jubilar Jacques Offenbach zu seinem 200. Geburtstag. Ein seltener Gast in der „E-Musik“, ein solistisches Saxophon, ist im Intermezzo aus der „L´Arlésienne Suite Nr.2“ von George Bizet zu hören.

Im zweiten Teil des Abends steht ausnahmsweise keine Filmmusik auf dem Programm. Das Musikfreunde-Orchester wird diesmal Gesellschaftstänze spielen: Country-Dance, Cha-Cha-Cha, Beguine, Conga sowie einen sehr bekannter Tango. Lassen Sie sich überraschen! Beim abschließenden Foxtrott „The Lambeth Walk“ aus dem Musical „Me and my Girl“ kann sogar das Tanzbein geschwungen werden!

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann besuchen Sie unser Open-Air-Konzert „Classic & Picknick“ am „Tag der Franken“!

Text: Hans Stähli

2019 | Sinfoniekonzert

23.03.2019, 20:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Halle an der Heubischer Straße

Programm
  • Robert Schumann: „Abendlied“, orchestriert von Camille Saint-Saëns
  • Gerhard Deutschmann: Sinfonie Nr. 2 (Uraufführung)
  • Gabriel Fauré/André Messager: „Souvenirs de Bayreuth“, Fantaisie en forme de Quadrille
  • Jacques Offenbach: Grand Concerto für Cello und Orchester G-Dur, „Concerto militaire“

Ausführende:
Hanna Pyrozhkova (Violoncello)
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Hans Stähli

2018 | Open-Air "Classic & Picknick"

08.07.2018, 19:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Märchenbad

Programm

„Classic & Picknick“ - das traditionelle Open-Air-Event ist aus dem Neustadter Kulturleben nicht mehr wegzudenken. Am Sonntag, den 08. Juli 2018 um 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) verwandelt sich das Freibad wieder in einen stimmungsvollen Open-Air-Konzertsaal. Es spielt das Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt bei Coburg unter der Leitung von Dirigent Hans Stähli.

Das Programm des Konzertabends unter freiem Himmel wird durch zwei junge Solistinnen bereichert. Die Mundharmonika-Virtuosin Monja Heuler ist dem Publikum vom Sinfoniekonzert 2016 noch in allerbester Erinnerung. Sie wird nicht nur drei Filmtitel interpretieren, sondern auch ihre damalige Konzert-Zugabe noch einmal spielen: den spanisch angehauchten „Toledo“ von James Moody. Die Coburger Nachwuchs-Sopranistin Selina Schreiner wird eine Arie aus der „Regimentstochter“ sowie die Titelmusik-Vokalise aus „Spiel mir das Lied vom Tod“ singen.

Das abwechslungsreiche und kurzweilige Programm ist zweigeteilt und hält für jeden Musikgeschmack ein Highlight bereit. Im ersten Teil führt die musikalische Reise ans Mittelmeer. Dabei werden nicht nur Werke italienischer Komponisten gespielt, sondern auch typisch spanische Stücke von einem deutsch-polnischen, französischen und irischen Komponisten aufgeführt, gefolgt von Isaac Albeniz, einem wirklichen spanischen Meister mit seiner berühmten „Asturias“.

Nach der Pause ist der zweite Teil des Abends traditionell der Film-Musik gewidmet, mit zwei Schwerpunkten, die sich auch mal überschneiden. Im Mittelpunkt steht dabei Filmmusik von Ennio Morricone, der in diesem Jahr seinen 90. Geburtstag feiern wird und der „Wilde Westen“. Zu hören sind Titel aus dem Western-Klassiker „Spiel mir das Lied vom Tod“, Melodien aus „Winnetou“ und „Bonanza“ sowie „Die Schöne und das Biest“ und „Cinema Paradiso“. Freuen Sie sich zusätzlich auf Kompositionen von Verdi, Rossini, Donizetti und den Walzer „España“ von Emile Waldteufel!

Ausführende:
Monja Heuler (Mundharmonika)
Selina Schreiner (Sopran)
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Moderation: Christine Rebhan

Leitung: Hans Stähli

2018 | Sinfoniekonzert

17.03.2018, 20:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Halle an der Heubischer Straße

Programm
  • Andreas Romberg: Sinfonie Nr. 4 C-Dur op.51, „Sinfonia alla turca“
  • Felix Mendelssohn-Bartholdy: „Infelice“, Konzertarie, Londoner Urfassung von 1834 für Sopran, Solo-Violine und Orchester
  • Ludwig van Beethoven: „Egmont“ op.84, vollständige Schauspielmusik

Ausführende:
Andrea Chudak (Sopran)
Birgit Thorgerd Müller (Solo-Violine)
Werner Schwarz (Sprecher)
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Hans Stähli

Weiterer Konzert-Termin:
02.03.2018, 20:00 Uhr, Gesellschaftshaus Sonneberg

2017 | Open-Air "Classic & Picknick"

02.07.2017, 19:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Märchenbad

Programm

„Classic & Picknick“ heißt es wieder beim traditionellen Open-Air-Konzert am Sonntag, den 02. Juli im Neustadter Märchenbad. Es spielt das Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt bei Coburg unter der Leitung von Dirigent Hans Stähli.

Einen besonderen Höhepunkt verspricht in diesem Jahr der Auftritt der Gesangssolistin Nora Lentner. Die in Coburg aufgewachsene, mehrfach preisgekrönte und derzeit an der Oper Leipzig engagierte Sopranistin präsentiert sich in verschiedenen Facetten. Unter anderem wird sie eine Konzertarie von Mozart, die „Christel von der Post“ aus der Operette „Der Vogelhändler“ und den Klassiker „I feel pretty“ aus Bernsteins „West Side Story“ singen.

Das vielfältige und kurzweilige Programm beginnt rein klassisch und führt über Wiener Musik und gehobener Unterhaltung aus Amerika bis hin zu Film-Highlights. Dabei sind auch drei sehr unterschiedliche Märsche zu hören: der „Hungarische National-Marsch“ von Joseph Haydn, der „Egyptische Marsch“ von Johann Strauss und der überaus bekannte „Colonel Bogey March“ aus dem Film „Die Brücke am Kwai“. Weitere Ohrwürmer sind der Strauss-Walzer „Du und Du“ nach Melodien aus der „Fledermaus“ wie auch die „Star-Wars“- Filmmusik. Erstmals wird eine vollständige, allerdings kurze Sinfonie des jungen Mozart erklingen. Auch der Komponist Leroy Anderson ist wieder mit zwei Stücken auf dem unterhaltsamen Programm des Musikfreunde-Orchesters vertreten. Zu hören sind „The Penny Whistle Song“ mit drei obligaten Flöten sowie das beliebte „A Trumpeter's Lullaby“ mit einer Solo-Trompete. Auf vielfachen Wunsch steht erneut die Filmmusik zu „The Pirates of the Caribbean“ auf dem Programm. Die Moderation übernimmt in bewährter und charmanter Weise Christine Rebhan.

Texte: Hans Stähli

2017 | Sinfoniekonzert

01.04.2017, 20:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Halle an der Heubischer Straße

Programm
  • Wolfgang Amadeus Mozart: 6 Deutsche Tänze KV 567
  • Joseph Haydn: Sinfonie D-Dur, Hob. I:75
  • Michael Spivakovsky: Konzert für Mundharmonika und Orchester ("Concerto for Harmonica")
  • Dmitri Schostakowitsch: Hamlet-Suite op. 32a

Ausführende:
Monja Heuler (Mundharmonika)
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Hans Stähli

2016 | Gemeinschaftskonzert mit dem Jugendorchester Rödental

21.10.2016, 19:00 Uhr | Rödental, Franz-Goebel-Halle

Programm

Wenn traditionelle Blasmusikinstrumente auf schwelgende Geigen eines Sinfonieorchesters treffen, entsteht ein außergewöhnliches Klangerlebnis. Das Jugendorchester Rödental unter der Leitung von Gerd Eller und das Orchester der Musikfreunde Neustadt mit Dirigent Hans Stähli luden zu einem Gemeinschaftskonzert ein. Die beiden Klangkörper präsentierten sich dem Publikum sowohl einzeln als auch gemeinsam am Freitag, den 21. Oktober in der Rödentaler Franz-Goebel-Halle. Die gebotene musikalische Palette reichte dabei von der Barockmusik und Klassik bis hin zu Walzerklängen, Filmmusik oder Hits der amerikanischen Swing-Ära.

Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg
Leitung:
Hans Stähli

  • Jean-Philippe Rameau: Tanzsatz aus „Les Indes galantes“ („Rondeau du Grand Calumet de la Paix“)
  • Wolfgang Amadeus Mozart: „6 Deutsche Tänze“ KV 567 (Tanz 4, 5 und 6)
  • Jules Massenet: „Angelus“ aus der Suite Nr. 4 D-Dur „Scenes pittoresques“
  • Carl Michael Ziehrer: „Hereinspaziert“ Walzer op. 518
  • William Hanna, Joseph Barbera, Hoyt Curtin: “The Flintstones” (“Familie Feuerstein”) Opening

Jugendorchesters Rödental
Leitung:
Gerd Eller

Gemeinsam gespielte Musikstücke
Leitung:
Hans Stähli

  • Zequinha de Abreu, Jérôme Naulais: „Tico Tico“
  • Frank White Meacham, Jerry Gray, Jérôme Naulais: “American Patrol”
  • Nicanor Molinare: “Chiu Chiu” (arr. Hans Stähli)
  • Jim Henson, Sam Pottle: “The Muppet Show Theme” (arr. Hans Stähli)
2016 | Open-Air "Classic & Picknick"

03.07.2016, 19:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Märchenbad

Programm

Am Sonntag, den 3. Juli, findet im Märchenbad Neustadt b. Coburg wieder das traditionelle Open-Air Konzert „Classic und Picknick“ mit dem Orchester der Musikfreunde Neustadt unter der Leitung von Hans Stähli statt. Antonia Pechtold führt durch das Programm. Wie schon in den letzten Jahren wird das Konzert in drei Programmteile gegliedert:

Ganz barock präsentiert sich der erste Teil: Sätze aus Jean-Philippe Rameaus Opera-Ballet „Les Indes galantes“ umrahmen ein Konzert für zwei Oboen von Tomaso Albinoni.

Der zweite Teil konzentriert sich auf die Gäste: mit den „Pifferari di Santo Spirito“ - den „Pfeifern der Heiliggeist-Kirche“ - gastiert erstmals eine Musikgruppe aus Heidelberg in Neustadt. Sie besteht aus der Familie Friederich: Matthias, Solo-Oboist des Philharmonischen Orchesters der Stadt Heidelberg, Margaret, Oboe und Sohn David, Schlagwerk. Hinzu kommt noch Eiko Yamada, Klavier/Cembalo. Neben Oboen und Blockflöten spielen „Pifferari“ auch Krummhörner, Gemshörner, Chalumeau und Rankett – teilweise seltene Blasinstrumente der Barock- und Vor-Barockzeit. Mit sehr viel Humor präsentieren sie hauptsächlich Werke späterer Stilarten.

Matthias und Margaret Friederich sind die Solisten im Konzert für zwei Oboen von Tomaso Albinoni, sowie im Concerto-Popolare „Zankpatience“ von Hans Stähli. „Zankpatience“ ist ein Kartenspiel, bei dem man sich gegenseitig alle Chancen verbaut. In dieser Komposition voller Ausschnitte aus der Oboen-Literatur und auch „musikalischen Fremdkörpern“, ist keine einzige Melodie von Hans Stähli selbst.

Als Kontrast zu so viel Klamauk wird der Chor der Realschule Neustadt b. Coburg (Einstudierung Cornelia Heckendorff) vier Lieder aus dem Film „Die Kinder des Monsieur Mathieu“ singen. Im dritten Teil erklingen Klassiker aus Südamerika und der amerikanischen Swing-Ära wie der „Highstreet-Dixie“, „Tico Tico“ oder „American Patrol“.

2016 | Sinfoniekonzert

19.03.2016, 20:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Halle an der Heubischer Straße

Programm
  • Felix Mendelssohn-Bartholdy: Ouvertüre C-Dur op. 101 „Trompeten-Ouvertüre“
  • Carl Maria von Weber: Konzertstück für Klavier und Orchester f-moll op. 79
  • Camille Saint-Saens: Klavierkonzert Nr. 2 g-moll op. 22
  • Jules Massenet: Suite Nr. 4 D-Dur „Scènes pittoresques”

Ausführende:
Nina Scheidmantel (Klavier)
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Hans Stähli

Weiterer Konzerttermin:
11.03.2016 Sonneberg, Gesellschaftshaus

 

2015 | Jubiläumskonzert Deutsche Johann Strauss Gesellschaft

19.09.2015, 19:30 Uhr | Neustadt b. Coburg, Halle an der Heubischer Straße

Programm
  • Franz von Suppé: „Leichte Kavallerie“, Ouvertüre
  • Kálmán: „Ein kleiner Slowfox mit Mary“ aus „Die Herzogin von Chicago“
  • Franz Léhar: „Wolgalied“ aus „Der Zarewitsch“
  • Johann Strauss: „Nordseebilder“, Walzer op. 390
  • Emmerich Kálmán: „Höre ich Zigeunergeigen“, Csárdás aus „Gräfin Mariza“
  • Johann Strauss: „Als flotter Geist“ aus „Der Zigeunerbaron“
  • Franz Léhar: „Lippen schweigen“ aus „Die lustige Witwe“
  • Carl Michael Ziehrer: „Hereinspaziert“, Walzer op. 518
  • Emmerich Kálmán: „Grüss mir mein Wien“ aus „Gräfin Mariza“
  • Franz Léhar: „Vilja-Lied“ aus „Die lustige Witwe“
  • Johann und Josef Strauss: „Pizzicato-Polka“
  • Franz Léhar: „Dein ist mein ganzes Herz“ aus „Das Land des Lächelns“
  • Franz Léhar: „Meine Lippen, die küssen so heiß“ aus „Guiditta“
  • Emmerich Kálmán: „Tanzen möcht‘ ich“, Duett aus „Die Csdardásfürstin“

Moderation:
Christine Rebhan

Ausführende:
Stefanie Smits, Sopran
Lucian Krasnec, Tenor
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Daxi Pan

2015 | Open-Air "Classic & Picknick"

05.07.2015, 19:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Märchenbad

Programm

Auch in diesem Jahr findet im Märchenbad Neustadt b. Coburg das Open-Air-Konzert „Classic & Picknick“ statt, bei dem den Besuchern wieder ein reizvolles, amüsantes und überaus unterhaltsames Programm geboten wird.

Im ersten Teil des Konzerts sind neben zwei Mozart-Kompositionen folkloristisch orientierte Stücke zu hören: eine böhmische Polka von Smetana, das englische Volkslied „Greensleeves“ in der Fassung von Vaughan Williams und ein russischer Kosakentanz, „Kasatschok“ von Alexander Dargomyschski. Mit Mozarts „Bandel-Terzett“ stellen sich die Gesangssolisten des Abends vor: die Sopranistin Andrea Chudak und der Bassist Philipp Meierhöfer, beide in unserer Region keine Unbekannten mehr, sowie der in Berlin lebende kanadische Tenor Joseph Schnurr.

Die Solisten werden sich im zweiten Teil mit Evergreens aus Musical und Film einzeln präsentieren. „Strangers in the Night“, „Moon River“ und „In Dreams“ aus „Herr der Ringe“ sind zu hören. Der letzte Teil ist ganz der Filmmusik aus Walt Disneys „Jungle Book“ mit Elefanten, Schlange, Bär, Affen und Dorfmädchen gewidmet. Die extra dafür angefertigten Musikarrangements (Hans Stähli) orientieren sich am originalen Soundtrack des Films. Es spielt das Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde unter der Leitung von Hans Stähli.

2015 | Sinfoniekonzert

07.03.2015, 20:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Halle an der Heubischer Straße

Programm
  • Franz Schubert (1797-1828): Ouvertüre D-Dur D 556
  • Johann Wenzel Kalliwoda (1801-1866): Sinfonie Nr. 5 h-moll op.106
  • Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847): Konzert für Violine und Orchester e-moll op.64

Ausführende:
Gertrud Schilde (Violine)
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Hans Stähli

2014 | Adventskonzert

14.12.2014, 17:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Stadtkirche St. Georg

Programm
  • Gottfried August Homilius (1714-1785):
    „Auf, auf ihr Herzen seid bereit“ Kantate zum vierten Advent
    „Frohlocke, Zion“ Kantate zum dritten Advent
  • Georg Philipp Telemann (1681-1767):
    „Das ist je gewisslich wahr“ Kantate zum dritten Advent
    „Uns ist ein Kind geboren“ Kantate zum ersten Weihnachtstag

Ausführende:
Alexandra Jakob (Alt)
Joscha Blatzheim (Tenor)
Christian Seidel (Bass)
Kantorei St. Georg Neustadt b. Coburg
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Markus Heunisch

2014 | Open-Air "Classic & Picknick"

06.07.2014, 19:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Märchenbad

Programm

Als „Open-Air im Open-Air-Konzert“ könnte man die Veranstaltung der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt e.V. am Sonntag, den 06. Juli bezeichnen, bieten doch zahlreiche musikalische Programmpunkte unterschiedliche Schauplätze im Freien: im Zoo, auf dem Meer, im Schwarzwald, in der Wüste, vor einer Farm, im Jurassic Park, im Mondlicht einer Juninacht, auf dem Bahnsteig ...

Wiener Musik, Evergreens der gehobenen Unterhaltung und Hits aus Nord- und Südamerika werden, wie im letzten Jahr, auf drei Programmteile verteilt. Mit von der Partie ist neben dem Orchester der Gesellschaft der Coburger Chor „Unerhört“, mit Combo-Begleitung bei „Mas que nada“ und „Cielito lindo“, gemeinsam mit dem Orchester bei „Sängerslust“, „Oklahoma Farmer Dance“, „Brazil“ und „Chattanooga Choo Choo“.

Vom Orchester werden Johann Strauss‘ „Nordseebilder“-Walzer, die „Elisabeth-Serenade“, der Marsch „Stars and Stripes Forever“, Duke Ellington‘s „Caravan“ und die Filmmusik „The Lost World: Jurassic Park“ geboten. Solistisch sind Frithjof Greiner mit den „Zigeunerweisen“ von Pablo de Sarasate und Alirezah Sheibani am Fagott mit Julius Fuciks „Der alte Brummbär“ zu hören.

Ausführende:
Frithjof Greiner (Violine)
Alireza Sheibani (Fagott)
Chor „Unerhört“ (Leitung: Antoinetta Bafas), Coburg
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Hans Stähli

2014 | Sinfoniekonzert

22.02.2014, 20:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Halle an der Heubischer Straße

Programm
  • Georg Philipp Telemann (1681–1767): Konzert G-Dur für Viola, Streicher und Basso continuo TWV 51: G 9
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791): Sinfonie Nr. 9 C-Dur KV 73
  • Niccolò Paganini (1782–1840): Sonata per la Grand’ Viola per Viola ed Orchestra
  • Anton Rubinstein (1829–1894): Sinfonie Nr. 2 C-Dur op. 42 “Der Ozean“

Ausführende: Zhuo Lu (Viola)
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Hans Stähli

2013 | Open-Air "Classic & Picknick"

07.07.2013, 19:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Märchenbad

Programm

Auch in diesem Jahr findet wieder „Classic & Picknick“, das Open-Air-Konzert im Neustadter Märchenbad statt. Das Orchester der Musikfreunde Neustadt musiziert erstmals unter seinem neuen Dirigenten Hans Stähli, der ein äußerst abwechslungsreiches und sehr attraktives Programm zusammengestellt hat.

Das Open-Air-Event präsentiert sich diesmal in drei Programmteilen. Die Teile 1 und 2 führen von der Klassik bis hin zur Berliner Operette. Drei Beethoven-Werke, das Gratulationsmenuett, die Konzert-Arie für Sopran „Soll ein Schuh nicht drücken“ und die Romanze G-Dur für Violine und Orchester, eine humoristische, vokale Chopin-Minutenwalzer-Fassung sowie Rossinis „Marsch für den Sultan Abdul Medjit“, der seine Entsprechung im „Egyptischen Marsch“ von Johann Strauß findet. Es folgen die „Pizzicato-Polka“, der „Frühlingsstimmen-Walzer“ mit Sopran, der „Florentiner-Marsch“ und Paul Linckes „Glühwürmchen-Idyll“ in einer Fassung von Hans Stähli.

Im dritten Teil sind drei Filmausschnitte aus „Shall we Dance“, „Spiel mir das Lied vom Tod“ und „Manche mögen’s heiß“ zu hören sowie George Gershwins „Promenade“, dazu zwei Orchesterstücke von Leroy Anderson, „The syncopated Clock“ und „Bugler’s Holiday“, einer Ferienreise für drei Trompeten. Der Schlusspunkt ist südamerikanisch: „Chiu Chiu“ von Nicanor Molinare. Als Zugabe erklatscht sich das begeisterte Publikum „La Cucaracha“.

Solisten des Abends sind die Sopranistin Andrea Chudak und Frithjof Greiner (Violine), Christine Rebhan führt durch das Programm. Die Gesamtleitung liegt in den Händen von Hans Stähli.

2013 | Sinfoniekonzert

16.03.2013, 20:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Halle an der Heubischer Straße

Programm
  • Benjamin Britten (1913-1976): Simple Symphony op. 4
  • Franz Schubert (1797-1828): Symphonie Nr. 3 D-Dur D 200
  • Edvard Grieg (1843-1907): Klavierkonzert a-Moll op. 16

Ausführende:
Prof. Hans-Dieter Bauer (Klavier)
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Rolf Otto

2012 | Rathauskonzert

01.12.2012, 20:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Rathaussaal

Programm
  • Johann Joachim Quantz (1697-1773): Sonata Nr. V e-Moll für Querflöte und Klavier
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Adagio E-dur für Violine und Klavier KV 261
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Variationen G-dur für Klavier zu vier Händen
  • Johann Peter Salomon (1745-1815): Romanze für Violine und Klavier
  • Gaetano Donizetti (1797-1848): Sonate für Querflöte und Klavier
  • Johann Christoph Pez (1664-1716): Concerto Pastorale für zwei Querflöten und Streicher
  • Gerhard Deutschmann (*1933): Weihnachtsmusik über alte Weihnachtslieder für Streichorchester, Querflöten, Klarinette, Trompete und Orgel (Verkündigung - An der Krippe - Lobgesang)

Mitwirkende:
Susanne Rohse (Querflöte)
Sabine Reißenweber-Dotterweich (Querflöte)
Frithjof Greiner (Violine)
Rolf Otto (Klavier)
Sonja Geerds (Violoncello)
Hans-Rudolf Timmig (Klavier  )
Kammerorchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Rolf Otto

2012 | Open-Air "Classic & Picknick"

08.07.2012, 19:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Märchenbad

Programm

Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt:

  • Edvard Grieg: „Arabischer Tanz“ aus „Peer Gynt-Suite Nr. 2“ op. 55
  • Edvard Grieg: Aus „Norwegische Tänze“ op. 35 Nr. 2
  • Ludwig van Beethoven: Romanze Nr. 2 F-Dur op. 50 für Violine und Orchester
  • Johann Strauss: „Sängerlust-Polka“ op. 328
  • Johannes Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 2 D-Dur

Chor und Orchester des Arnoldgymnasiums Neustadt:

  • Tylman Susato: Zwei Renaissance-Tänze (Arr.: Nicholas Hare)
  • John Dowland: “Come Again”
  • Smokey Robinson: “My God” aus dem Film “Sister Act”
  • Spiritual: “Deep In My Soul” (Arr.: M. Martin/Rolf Otto)
  • Michael Kunze/Sylvester Levay: „Ich gehör nur mir“ aus dem Musical „Elisabeth“
  • Freddy Mercury: “Don’t Stop Me Now”  (Arr.: Hannelore Baumann)
  • Vangelis: “Conquest Of Paradise” (Arr.: Jan van der Goot/Rolf Otto)
  • Deep Purple: “Smoke On The Water” (Arr.: Johnnie Vinson)

Orchester des Arnoldgymnasiums und Orchester der Musikfreunde:

  • „I Dreamed a Dream” aus dem Musical “Les Miserables” (Arr.: Nicholas Hare)
  • Martin Böttcher: „Winnetou- und Old Shatterhand-Melodie“ (Arr.: Helmut Brüsewitz/Rolf Otto)

Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt:

  • George Gershwin: “Strike Up The Band” (Arr.: Jérome Naulais)
  • Cat Stevens: “Morning has Broken” (Arr.: Jérome Naulais)
  • George Gershwin: “Japanese” (Arr.: Douglas E. Wagner)
  • The Animals: “The House Of The Rising Sun” (Arr.: Jérome Naulais)
  • “Themes From 007” Orchester-Medley (Arr.: Calvin Custer)

Ausführende:
Frithjof Greiner (Violine)
Tamara Kieser (Gesang)
Rolf Otto (Klavier)
Chor und Orchester des Arnold-Gymnasiums Neustadt b. Coburg
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Rolf Otto, Georg Grabmair

2012 | Sinfoniekonzert

17.03.2012, 20:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Halle an der Heubischer Straße

Programm
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Konzert für Flöte, Harfe und Orchester C-Dur KV 299
  • Franz Schubert (1797-1828): Sinfonie Nr. 6 C-Dur D 589
  • Max Bruch (1838-1920): Schottische Fantasie für Violine und Orchester Es-Dur op. 46

Ausführende:
Angelika Stirner-Ebert (Flöte)
Janina Anna-Maria Frankenberger (Harfe)
Johannes Klumpp (Violine)
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Rolf Otto

2011 | Adventskonzert

11.12.2011, 17:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Stadtkirche St. Georg

Programm
  • Marc-Antoine Charpentier (1643-1704):
    In nativitatem Domini canticum (Weihnachtskonzert H 314) für Soli, Chor und Orchester
    In nativitate Domini nostri Jesu Christi canticum (Weihnachtskonzert H 421) für Frauenchor und Basso continuo
  • Georg Friedrich Händel (1685-1759):
    Konzert Nr. 6, B-Dur (op.4 Nr.6) für Harfe, Streicher und zwei Flöten
  • Camille Saint-Saëns (1835-1921):
    Oratorio de Noël, op.12 (Weihnachtsoratorium) für Soli, Chor, Streicher, Harfe und Orgel

Ausführende:
Susen Schneider (Sopran)
Alexandra Jakob (Alt)
Stefan Romankievicz (Tenor)
Martin Trepl (Bass)
Melanie Alban (Harfe)
Rolf Otto (Orgel)
Kantorei St. Georg Neustadt b. Coburg,
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Markus Heunisch, Rolf Otto

2011 | Open-Air "Classic & Picknick"

05.06.2011, 19:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Märchenbad

Programm
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Titus-Ouvertüre KV 621
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Adagio für Violine und Orchester E-Dur KV 261
  • Siegfried Ochs: „‘s kommt ein Vogel geflogen“ - Ein deutsches Volkslied im Stile verschiedener Komponisten
  • Scott Joplin (Arr.: John Glensek Mortimer): “The Entertainer”
  • Beatles-Medley (Arr.: Manny Mendelson und Calvin Custor): “Eleanor Rigby - Yesterday – Got To Get You Into My - Life – Michelle – When I’m Sixty-Four – Get Back”

Ausführende:
Frithjof Greiner (Violine)
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg
Leitung: Rolf Otto

Jazzband des Arnoldgymnasiums Neustadt b. Coburg „Hot Eight“
Leitung: Rolf Otto

Bandonion-Orchester Neustadt b. Coburg
Leitung: Robert Matthes

Musizierkreis gehobener Unterhaltungsmusik Neustadt b. Coburg
Leitung: Norbert Luche

2011 | Sinfoniekonzert

09.04.2011, 20:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Halle an der Heubischer Straße

Programm
  • Edvard Grieg (1843-1907): „Aus Holbergs Zeit“ Suite im alten Stil für Streicher op. 40
  • Ludwig August Lebrun (1752-1790): Konzert Nr. 1 d-Moll für Oboe und Orchester
  • Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847): Sinfonie Nr. 5 d-Moll op. 107 (Reformation)

Ausführende:
Bernhard Forster (Oboe)
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Rolf Otto

2010 | Konzert zum 21. Jahrestag der Grenzöffnung

20.11.2010, 20:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Frankenhalle

Programm
  • Ludwig van Beethoven (1770-1827): Ouvertüre zum Trauerspiel „Coriolan“ op. 62
  • Gabriel Fauré (1845-1924): „Requiem“ op. 48 für Soli, Chor und Orchester
  • Ludwig van Beethoven (1770-1827): Rondo B-Dur für Klavier und Orchester WoO 6 (Kinsky)
  • Franz Schubert (1797-1828): Sinfonie Nr. 8 h-Moll D 759 (Unvollendete)
  • Ludwig van Beethoven (1770-1827): Fantasie für Klavier, Chor und Orchester c-Moll, op. 80

Ausführende:
Adelheid Habiger (Sopran)
Gunter Träg (Bariton)
Barbara Zeller (Klavier)
Sängerkranz „Eintracht“ Neustadt
„Singverein“ Niederfüllbach
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Rolf Otto

2010 | Open-Air "Classic & Picknick"

13.06.2010, 18:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Märchenbad

Programm
  • Ernst Sachse: Concertino B-Dur für Posaune und Orchester
  • Antonin Dvorák: “Largo” from “The New World Symphony” (arr. by Jerry Brubaker)
  • George Bizet: Farandole aus “L’Arlesienne-Suite” Nr. 2
  • Jules Massenet: Meditation aus “Thais”
  • Edward Elgar: Marsch Nr. 1 D-Dur aus “Pomp and Circumstance Marches”
  • Andrew Lloyd Webber: Medley “Symphonic Reflections” (arr. by Bruce Chase)
  • Andrew Lloyd Webber: Medley “The Phantom of the Opera”
  • “Ol’ Man River” (arr. by Bob Cerulli)
  • George Gershwin: “Japanese” (arr. by Douglas E. Wagner)
  • George Gershwin: “Summertime” (arr. by Jérome Naulais)
  • “Shenandoah” (arr. by Jack Bullock)
  • Henry Mancini: “The Pink Panther” (arr. by Richard LIng)
  • Henry Mancini: “Moon River” (arr. by John Moss)
  • “Go West!” (arr. by Ralph Ford)
  • Glenn Miller: “Moonlight Serenade” (arr. by Bob Cerulli)
  • “ABBA-Medley” (arr. by Richard Ling)
  • Klaus Badelt: Medley from “Pirates of the Caribbean” (arr. by Ted Ricketts)

Ausführende:
Daniel Härich (Posaune)
Frithjof Greiner (Violine)
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Rolf Otto

2010 | Sinfoniekonzert

20.03.2010, 20:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Halle an der Heubischer Straße

Programm
  • Franz Schubert (1797-1828): Ouvertüre im italienischen Stil D-Dur D 590
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Konzert A-Dur für Violine und Orchester KV 219
  • Ernst Sachse (1808-1870): Concertino für Posaune und Orchester B-Dur
  • Joseph Haydn (1732-1809): Sinfonie Nr. 99 Es-Dur Hob I:99

Ausführende:
Gertrud Schilde (Violine)
Daniel Härich (Posaune)
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Rolf Otto

2009 | Benefizkonzert

24.10.2009, 20:00 Uhr | Judenbach, "Kultursaal 100"

Programm
  • Georg Friedrich Händel (1685-1759): Suite in F-Dur für Streichorchester und Cembalo
  • Joseph Haydn (1732-1809): Notturno Nr. 1 in C-Dur für Orchester
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Andante C-Dur für Flöte und Orchester KV 315
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Exsultate Jubilate KV 315, Motette für Sopran, Orchester und Orgel
  • Franz Schubert (1797-1828): Sinfonie h-Moll Nr. 8, D 759 (Unvollendete)
  • Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847): Konzert für Violine und Orchester e-Moll op. 64

Ausführende:
Diana Brühheim (Sopran)
Susanne Rohse (Flöte)
Johannes Klumpp (Violine)
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Rolf Otto

2009 | Sinfoniekonzert

16.10.2009, 20:00 Uhr | Burgkunstadt, Regens Wagner

Programm
  • Georg Friedrich Händel (1685-1759: Suite in F-Dur für Streichorchester und Cembalo
  • Joseph Haydn (1732-1809): Notturno Nr. 1 in C-Dur für Orchester
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1792): Andante C-Dur für Flöte und Orchester KV 315
  • Ludwig van Beethoven (1770-1827): Gratulationsmenuett für Orchester
  • Franz Schubert (1797-1828): Sinfonie h-Moll Nr. 8 D 759 (Unvollendete)
  • Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847): Konzert für Violine und Orchester e-Moll op. 64

Ausführende:
Susanne Rohse (Flöte)
Johannes Klump (Violine)
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Rolf Otto

2009 | Rathauskonzert

23.05.2009, 20:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Rathaussaal

Programm
  • Johann Sebastian Bach (1685-1750): Sonate Nr. 2, Es-Dur für Flöte und Cembalo
  • Georg Philipp Telemann (1681-1776): Konzert für vier Violen in G-Dur
  • Ludwig van Beethoven (1770-1827): Klavier-Trio op. 70, Nr. 1, „Geistertrio“, 1. Satz
  • Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847): Notturno op. 6, Nr. 7 aus „Ein Sommernachtstraum“
  • George Gershwin (1889-1937): Summertime (Bearb.: Rolf Otto)
  • John Lennon/Paul McCartney: Yesterday (Bearb. Christel Opp)
  • Nicolo Paganini (1782-1840): Cantabile für Violine und Klavier
  • Jules Massenet (1842-1912): „Meditation“ aus der Oper „Thais“
  • Johannes Brahms (1833-1897): Ungarischer Tanz Nr. 6
  • Braga, Dénes v. Buday, Ernesto de Curtis, Gerhard Winkler:
    „Impressionen aus dem Süden“: „La Serenata“, „Ein Blumenstrauß aus Nizza“, „Erinnerungen an Sorrent“, „Andalusischer Tanz“

Mitwirkende:
Helmut Scharf, Jessica Gralher, Frithjof Greiner (Violine)
Corinna Bassing, Karlheiinz Kostka, Ulrich May, Helmut Scharf (Viola)
Dr. Claudia Förster, Gerhard Henning, Jens Horbach, Antonia Küpferling, Rolf Otto, Hans Rösler, Monika Schwarz, Christine Wutz (Violoncello)
Norbert Luche (Kontrabass)
Susanne Rohse, Sabine Reißenweber-Dotterweich (Flöte)
Hans-Rudolf Timmig (Klarinette)
Rolf Otto, Monika Schwarz (Cembalo, Klavier)

2009 | Sinfoniekonzert

28.03.2009, 20:00 Uhr | Sonneberg, Gesellschaftshaus

Programm
  • Gerhard Deutschmann (*1933): Vier Skizzen für Streichorchester DWV 120
  • Ludwig van Beethoven (1770-1827): Konzert G-Dur für Klavier und Orchester op. 58
  • Robert Volkmann (1815-1883): Sinfonie Nr. 1 d-Moll op. 44

Ausführende:
Ruth Rohse, München (Klavier)
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Rolf Otto

2008 | Adventskonzert

14.12.2008, 17:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Stadtkirche St. Georg

Programm
  • Antonio Vivaldi (1678-1741): Magnificat - Der Lobgesang der Maria
  • Antonio Vivaldi (1678-1741): Psalm 121 Laetatus sum
  • Arcangelo Corelli (1653-1713): Sonate D-Dur für Violine und Generalbass op. 5
  • Antonio Vivaldi (1678-1741): Gloria in D-Dur

Ausführende:
Susen Schneider (Sopran)
Alexandra Jakob (Alt
Axel Stumpf (Tenor)
Danielle Maheux, Dorit Lütgenau (Oboe)
David Mc. Naughton (Trompete)
Frithjof Greiner (Violine)
Wolfgang Friedrich (Orgel)
Kammerorchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Markus Heunisch

2008 | Gemeinschaftskonzert mit dem Jugendorchester Rödental

24.10.2008, 19:30 Uhr | Rödental, Stöwer-Casino

Programm
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Ouvertüre zum Singspiel „Die Entführung aus dem Serail“ KV 384
  • Edvard Grieg (1843-1907): Morgenstimmung aus „Peer Gynt-Suite I“ op. 46
  • Edvard Grieg (1843-1907): Arabischer Tanz aus „Peer Gynt-Suite II“ op. 55
  • Johannes Brahms (1833-1897): Ungarischer Tanz Nr. 5 g-Moll
  • Edward Elgar (1857-1934): Marsch Nr. 1 D-Dur aus „Pomp and Circumstance Marches“ op. 39
  • Klaus Badelt (*1968), Arr. Ted Ricketts: Pirates of the Caribbean: “The Curse of the Black Pearl Medley”

Ausführende:
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg,
Bläserstimmen und Schlagzeug Jugendorchester Rödental
Leitung: Rolf Otto

  • Manfred Schneider: „Band Opening“
  • Kees Schonenbeck: Suite für Blasorchester „King Arthur“
  • Jim Steinmann, Arr. Wolfgang Wössner: „Tanz der Vampire“
  • Rudi Fischer: „Die Sonne geht auf“

Ausführende:
Jugendorchester Rödental
Leitung: Sandra Schäfer-Küpferling

  • Erwin Jahreis: „Thank you for the Music”
  • Siegfried Rundel: „Happy marching Band”

Ausführende:
Jugendorchester Rödental
Leitung: Rolf Otto

2008 | Sommerkonzert

05.07.2008, 15:00 Uhr | Plankstetten, Klosterkirche

Programm
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Kirchensonate C-Dur KV 329 für Orgel und Orchester
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Andante C-Dur KV 315 für Flöte und kleines Orchester
  • Franz Schubert (1797-1828): „Arpeggione“, Sonate D 821 für Violoncello und Streichorchester (Bearbeitung: Heinrich Klug)
  • Josef Gabriel Rheinberger (1839-1901): Orgelkonzert Nr. 1 F-Dur op. 137 für Orgel, 3 Hörner und Streichorchester

Ausführende:
Susanne Rohse (Flöte)
Heinrich Klug (Violoncello)
Beatrice Höhn (Orgel)
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Rolf Otto

2008 | Sinfoniekonzert

08.03.2008, 20:00 Uhr | Sonneberg, Gesellschaftshaus

Programm
  • Antonin Dvorák (1841-1904): Legenden op. 59, Nr. 1, 2, 3, 4, 7, 9
  • Franz Vinzenz Krommer (1759-1831): Concerto Es-Dur op. 35 für zwei Klarinetten und Orchester
  • Charles Gounod (1818-1893): Sinfonie Nr. 1 D-Dur

Ausführende:
Birgit und Edgar Eichstädter (Klarinette)
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Rolf Otto

2007 | Weihnachts- und Jubiläumskonzert

16.12.2007, 16:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Stadtkirche St. Georg

Programm
  • Jiri Ignac Linek (1725-1791): Sinfonia pastoralis in D für Streichorchester und 2 Hörner
  • Fanny Hensel (1805-1847): „Lobgesang“ Kantate für Solisten, gem. Chor und Orchester
  • Samuel Barber (1910-1982): Agnus Dei für gem. Vokalensemble und Orgel op. 11
  • Camille Saint-Saens (1835-1921): Romanze für Flöte und Orchester op. 37
  • Jacub Jan Ryba (1765-1815): Missa pastoralis bohemica „Böhmische Hirtenmesse“ für Solisten, gem. Chor, Orgel und Orchester

Ausführende:
Christine Graham (Sopran)
Erika Kreuzer (Alt)
Garrie Davislim (Tenor)
Klaus Schunke (Bass)
Cornelia Brand (Flöte)
Garett O‘ Conell (Orgel)
„Sängerkranz Eintracht“ Neustadt b. Coburg
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Carolin Heckel

2007 | Sinfoniekonzert

10.03.2007, 20:00 Uhr | Sonneberg, Gesellschaftshaus

Programm
  • Anton Bruckner (1824-1896): Ouvertüre g-Moll
  • Max Bruch (1838-1920): Violinkonzert Nr. 1 g-Moll op. 26
  • Ludwig van Beethoven (1770-1827): Sinfonie Nr. 6 F-Dur „Sinfonia pastorale“ op. 68

Ausführende:
Beatrix Seidlitz (Violine)
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Hans Stähli

2006 | Rathauskonzert

06.05.2006, 20:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Rathaussaal

Programm
  • Georg Philipp Telemann (1681-1767): Concerto D-Dur für zwei Querflöten, zwei Violinen, Viola, Fagott und Basso continuo
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Klavier-Quartett Nr. 1 g-Moll KV 478
  • Franz Schubert (1797-1828): Aus „Sechs Lieder für Flöte und Klavier“ arr. von Theobald Böhm (1794-1881)
  • Darius Milhaus (1892-1974): „La Cheminée du roi René“ op. 205 für Bläserquintett

Mitwirkende:
Jessica Gralher, Frithjof Greiner, Helmut Scharf (Violine)
Karl-Heinz Kostka, Ulrich May (Viola)
Dr. Claudia Förster, Rolf Otto (Violoncello)
Evmary Pfündl-Frittrang, Sabine R.-Dotterweich, Susanne Rohse (Flöte)
Hubert Wolf (Oboe)
Wolfgang Neubauer (Klarinette)
David Keil (Fagott)
Bernd Frittrang (Horn)
Hans-Rudolf Timmig, Rolf Otto (Klavier, Cembalo)

2006 | Sinfoniekonzert

25.03.2006, 20:00 Uhr | Sonneberg, Gesellschaftshaus

Programm
  • Robert Schumann (1810-1856): Ouvertüre zu Goethes „Hermann und Dorothea“ op. 136
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Konzert für Klavier und Orchester Nr. 23 A-Dur KV 488
  • Juan Chrisóstomo de Arriaga (1806-1826): Ouvertüre “Los esclaves felices”
  • Ludwig van Beethoven (1710-1827): Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 c-Moll op. 37

Ausführende:
Hans-Dieter Bauer (Klavier)
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Rolf Otto

2005 | Adventskonzert

11.12.2005, 17:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Stadtkirche St. Georg

Programm
  • Wolfgang Carl Briegel (1626-1712): Freuet euch im Herrn allezeit
  • Johann Philipp Krieger (1649-1725): Gloria in excelsis deo
  • Johann Philipp Krieger (1649-1725): Uns ist ein Kind geboren
  • Marc-Antoine Charpentier (1643-1704): Te Deum

Ausführende:
Susanne Kölbl (Sopran)
Petra Gruber (Alt)
Simon van Rensburg (Tenor)
Martin Trepl (Bariton)
Thomas Unger (Bass)
Kantorei St. Georg
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Markus Heunisch

2005 | Konzert zum 16. Jahrestag der Grenzöffnung

13.11.2005, 17:00 Uhr | Sonneberg, Gesellschaftshaus

Programm
  • Franz Schubert (1797-1828): Messe in G-Dur
  • Joseph Haydn (1732-1809): aus "Die Jahreszeiten" Der Frühling - Der Winter

Ausführende:
Isabel Blechschmidt (Sopran)
Christoph Rösel (Tenor)
Burkhard Linß (Bass)
Stadtchor Sonneberg (Einstudierung: Ekkehard Schwalm)
Sängerkranz "Eintracht" Neustadt (Einstudierung: Carolin Heckel)
Orchester der Musikfreunde Neustadt b. Coburg (Einstudierung: Rolf Otto)

Leitung: Ekkehard Schwalm

2005 | Open-Air "Classic & Picknick"

31.07.2005, 19:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Märchenbad

Programm
  • Georg Friedrich Händel (1685-1759): Suite II in D-Dur HWV 349 aus der „Wassermusik“
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Titus-Ouvertüre KV 621
  • Franz Schubert (1797-1828): Sinfonie h-Moll „Unvollendete“ D 759
  • Edvard Grieg (1843-1907): Aus „Peer Gynt“ op. 23 „Das Hochzeitsfest“, „Solvejgs Lied“, „Arabischer Tanz“
  • Johannes Brahms (1833-1897): Ungarische Tänze Nr. 5 g-Moll und Nr. 6 G-Dur
  • Gustav Wilscher: „Im Fluge“ Marsch für großes Orchester
  • Howard Shore (arr. by John Whitney: Symphonic Suite from “The Lord of the Rings”
  • Klaus Badelt (arr. by Ted Ricketts): Medley from “Pirates of the Carebbean”

Ausführende:
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Rolf Otto

2005 | Sinfoniekonzert

12.03.2005, 20:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Halle an der Heubischer Straße

Programm
  • Franz Schubert (1797-1828): Ouvertüre „Die Zauberharfe“ D 644 aus der Musik zu dem Schauspiel „Rosamunde“
  • Ludwig van Beethoven (1770-1827): Konzert in D-Dur für Violine und Orchester op. 61
  • Edvard Grieg (1843-1907): „Peer Gynt“ op. 23, Große Suite mit Erzählung - Nach dem dramatischen Gedicht von Henrik Ibsen frei erzählt von Gerhard Buchner

Ausführende:
Gertrud Schilde (Violine)
Werner Schwarz (Erzähler)
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Rolf Otto

2004 | Adventskonzert

12.12.2004, 17:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Stadtkirche St. Georg

Programm
  • Georg Philipp Telemann (1681-1767): Machet die Tore weit
  • Christian August Jacobi (*1688): Also hat Gott die Welt geliebet
  • Johann Friedrich Agricola (1720-1774): Weihnachtskantate

Ausführende:
Susanne Kölbl (Sopran)
Alexandra Jakob (Alt)
Michael Tischler (Tenor)
Klaus Schunke (Bass)
Kantorei St. Georg
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Markus Heunisch

2004 | 4. Bad Stebener Marktmusik

10.10.2004, 15:00 Uhr | Bad Steben, Lutherkirche

Programm
  1. Bad Stebener Marktmusik 10.10.2004 | Bad Steben, Lutherkirche
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Sonate C-Dur für Orchester und Orgel KV 329
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Andante C-Dur für Flöte und Orchester KV 315
  • Johann Christian Bach (1735-1782): Bläserquintett B-Dur für Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Horn
  • Franz Möckl (*1925): Sinfonietta facile MWV 191 für Streichorchester
  • Josef Gabriel Rheinberger (1839-1901): Konzert F-Dur für Orgel und Orchester op. 137

Ausführende:
Beatrice Höhn (Orgel)
Susanne Rohse, Evmary Pfündl-Frittrang (Flöte)
Hubert Wolf (Oboe)
Wolfgang Neubauer (Klarinette)
David Keil (Fagott)
Bernd Frittrang (Horn)
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Rolf Otto

2004 | Konzert Musiksommer Obermain

27.06.2004, 17:00 Uhr | Sonnefeld, Klosterkirche

Programm
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Sonate in C-Dur für Orchester und Orgel KV 329
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Andante C-Dur für Flöte und Orchester KV 315
  • Benjamin Britten (1913-1976): „Simple Symphonie“ op. 4 für Streichorchester
  • Johann Christian Bach (1735-1782): Quintett B-Dur für Flöte, Oboe, Klarinette, Horn, Fagott
  • Franz Möckl (*1925): „Sinfonietta“ facile MWV 191 für Streichorchester
  • Josef Gabriel Rheinberger (1839-1901): Konzert für Orgel und Orchester F-Dur op. 137

Ausführende:
Susanne Rohse, Evmary Pfündl-Frittrang (Flöte)
Hubert Wolf (Oboe)
Wolfgang Neubauer (Klarinette)
David Keil (Fagott)
Bernd Frittrang (Horn)
Markus Ewald (Orgel)
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Rolf Otto

2004 | Rathauskonzert

08.05.2004, 20:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Rathaussaal

Programm
  • Michael Christian Festing (um 1680-1752): Concerto a 7 D-Dur für zwei Flöten, Streicher und Basso continuo op. 3 Nr. 10
  • Joseph Haydn (1732-1809): Streichquartett B-Dur op. 76 Nr. 4
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Sonate für Klavier C-Dur, KV 545, "Sonata facile"
  • Muzio Clementi (1752-1832): Sonate für Klavier, begleitet von Flöte und Violoncello D-Dur op. 20 Nr. 1
  • Franz Danzi (1763-1826): Bläserquintett g-Moll op. 56 Nr. 2

Ausführende:
Verena Luche, Helmut Scharf, Jessica Gralher (Violine)
Karlheinz Kostka (Viola)
Dr. Claudia Förster (Violoncello)
Susanne Rohse, Sabine Reißenweber-Dotterweich, Evmary Pfündl-Frittrang (Flöte)
Hubert Wolf (Oboe)
Wolfgang Neubauer (Klarinette)
David Keil (Fagott)
Bernd Frittrang (Horn)
Prof. Hans-Dieter Bauer, Hans-Rudolf Timmig (Klavier)

2004 | Sinfoniekonzert

27.03.2004, 20:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Halle an der Heubischer Straße

Programm
  • Ludwig van Beethoven (1770-1827): Ouvertüre „König Stephan“ op. 117
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): „Sinfonia concertante“ für Oboe, Klarinette, Horn, Fagott und Orchester Es-Dur, KV Anh. 9
  • Jan Václav Vorisek (1791-1825): Sinfonia in D-Dur
  • Edvard Grieg (1843-1907): „Norwegische Tänze“ op. 35

Ausführende:
Bernhard Forster (Oboe)
Edgar Eichstädter (Klarinette)
Johannes Donhauser (Fagott)
Martin Osterhammer (Horn)
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Colburg

Leitung: Hans Stähli

2003 | Weihnachtskonzert

14.12.2003, 17:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Stadtkirche St. Georg

Programm
  • Matilde Capuis (Florenz 1948): „Leggenda per la Notte di Natale“ für Streichorchester
  • Marc-Antoine Charpentier (1636-1704): „Messe de minuit pour Noel“ H. 9 für Soli, Orgel, Chor und Orchester
  • Wolfgang Amadeus Mopzart (1756-1791): Divertimento F-Dur Nr. 13 KV 253 für fünf Bläser
  • Camille Saint-Saens (1825-19212): „Oratorio pour Noel“ op. 12 für Soli, Harfe, Orgel, Chor und Orchester

Ausführende:
Adelheid Habiger (Sopran)
Nele Grams (Mezzosporan)
Tomoko Yasumura (Alt)
Björn Arvidsson (Tenor)
Oleg Dynov (Bariton)
Eva Reidel (Harfe)
Rolf Otto (Orgel)
„Sängerkranz Eintracht“ Neustadt b. Coburg (Einstudierung Carolin Heckel)
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg (Leitung: Rolf Otto)

Gesamtleitung: Carolin Heckel

2003 | Sinfoniekonzert

22.03.2003, 20:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Halle an der Heubischer Straße

Programm
  • Gerhard Deutschmann (*1933): Variationen über ein Thema von Melchior Franck für großes Orchester DWV 117
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Sinfonie Nr. 35 D-Dur KV 385 („Haffner-Sinfonie“)
  • Johann Ludwig Böhner (1787-1960): Grand Ouverture op. 16
  • Aram Chatschaturjan (1903-1978): Konzert für Violoncello und Orchester

Ausführende:
Heinrich Klug (Violoncello)
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Rolf Otto

2003 | Rathauskonzert

01.03.2003, 20:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Rathaussaal

Programm
  • Gaetano Donizetti (1797-1848): Sonate für Flöte und Klavier
  • Ferenc Farkas (*1905): Serenade für Flöte und zwei Violinen
  • Peter Erasmus Müller (1850-1925): Quintett Nr. 2 c-Moll
  • Moritz Moszkowski (1854-1925): Spanische Tänze op. 12 Nr. 1, 2, 4, 3
  • Denes Agay: Five Easy Dances
  • George Gershwin (1898-1937) (arr. Hans Höfer): Strike Up The Band, The Man I Love, Oh Lady be Good, 'S Wonderful

Ausführende:
Birgit Beyer, Jessica Gralher, Helmut Scharf (Violine)
Rolf Otto (Violoncello, Klavier)
Norbert Luche (Kontrabass)
Evmary Pfündl-Frittrang (Flöte)
Sabine Reißenweber-Dotterweich (Flöte)
Susanne Rohse (Flöte)
Hubert Wolf (Oboe)
Wolfgang Neubauer (Klarinette)
David Keil (Fagott)
Bernd Frittrang (Horn)
Hans-Rudolf Timmig (Klavier)

2002 | Chor- und Orchesterkonzert

10.11.2002, 17:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Stadtkirche St. Georg

Programm
  • Guiseppe Torelli (1658-1709): Sinfonia e-Moll für Streicher (aus „Concerti musicali“ op. 6)
  • Edvard Grieg (1843-1907): Satz aus der Suite im alten Stil für Streicher op. 40 „Aus Holbergs Zeit“
  • Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847): Kantate für Sopran, Chor und Orchester „Wer nur den lieben Gott lässt walten“
  • Max Reger (1873-1916): Lyrisches Andante für Streicher
  • Christian Heinrich Rinck (1770-1846): Motette für vierstimmigen Chor „Vater unser“
  • Josef Gabriel Rheinberger (1839-1901): Motette für vierstimmigen Chor (Preis und Anbetung sei unserm Gott)
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Andante KV 616 (Bearbeitung für fünf Bläser)
  • Henry Purcell (1659-1695): Anthem für Soli, Chor und Orchester „Singt, o singt dem Herrn“

Ausführende:
Anja Engel (Sopran)
Ines Drafehn (Alt)
Christian Engelhardt (Tenor)
Mario Götz (Bass)
Kantorei St. Georg
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Markus Heunisch, Rolf Otto

2002 | Sinfoniekonzert

09.03.2002, 20:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Halle an der Heubischer Straße

Programm
  • Ludwig van Beethoven (1770-1827): “Egmont”-Ouvertüre op. 84
  • Franz Schubert (1797-1828): Konzertstück für Violine und Orchester D-Dur, D 345
  • Herbert Baumann (*1925): Musik für Orchester
  • Franz Schubert (1797-1828): Rondo für Violine und Streichorchester A-Dur, D-438
  • Franz Schubert (1797-1828): Symphonie Nr. 4 c-Moll „Tragische“ D 417

Ausführende:
Birgit Thorgerd Müller (Violine)
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Rolf Otto

2002 | Rathauskonzert

19.01.2002, 20:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Rathaussaal

Programm
  • Franz Schubert (1797-1828): Variationen (Original-Thema) B-Dur Nr. 2 op. 82
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Quartett für Flöte, Violine, Viola und Violoncello C-Dur, KV Anh. 171
  • Johann Christian Bach (1735-1782): Qintett B-Dur
  • Dimitri Schostakowitsch (1906-1975): Drei Walzer für Flöte, Klarinette und Klavier
  • Max Bruch (1838-1920): Aus „Acht Stücke für Klarinette, Bratsche und Klavier“ op. 83
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Divertimento Nr. 8 F-Dur, KV 213

Ausführende:
Jessica Gralher (Violine)
Konrad Fastnacht, Ulrich May (Viola)
Dr. Claudia Förster (Violoncello)
Susanne Rohse, Sabine Reißenweber-Dotterweich (Flöte)
Hubert Wolf, Oboe)
Wolfgang Neubauer (Klarinette)
Sweer Horling (Horn)
Rolf Otto, Hans-Rudolf Timmig (Klavier)

2001 | Adventskonzert

16.12.2001, 17:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Stadtkirche St. Georg

Programm
  • Georg Philipp Telemann (1681-1767): Uns ist ein Kind geboren
  • Johann Christoph Pez (1664-1716): Concerto pastorale für zwei Querflöten und Streicher
  • Dietrich Buxtehude (1637-1707): Das neugeborene Kindelein
  • Arcangelo Corelli (1653-1713): Concerto grosso Nr. 8, „Weihnachtskonzert“ für zwei Soloviolinen, Solovioloncello und Streicher
  • Johann David Heinichen (1683-1729): Magnificat

Ausführende:
Franziska Kern (Sopran)
Bernadette-Michaldo-Fuhr (Alt)
Albertus Engelbrecht (Tenor)
Martin Trepl (Bass)
Susanne Rohse, Sabine Reißenweber-Dotterweich (Flöte)
Beate Sauber, Danielle Maheux (Oboe)
Birgit Beyer, Helmut Scharf (Violine)
Sonja Geerds (Cello)
Kantorei St. Georg
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Markus Heunisch, Rolf Otto

2001 | Benefizkonzert

15.06.2001, 17:00 Uhr | Traunkirchen, Pfarrkirche

Programm
  • Johann Ludwig Böhner (1787-1860): Polonaise D-Dur für Orchester
  • Georg Philipp Telemann (1681-1767): Polnisches Konzert für Streichorchester und Continuo
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Marsch in C-Dur KV 408/1
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Andante C-Dur KV 315 für Flöte und kleines Orchester
  • Franz Schubert (1797-1828): Aus „Fünf deutsche Tänze“ Nr. 1, 3 und 5 für Streichorchester
  • Ferenc Farcas (1905-2000): Aus „Antiche Danze Ungheresi“ für Bläserquintett
  • Ludwig van Beethoven (1770-1827): Romanze F-Dur op. 50 für Violine und Orchester
  • Johannes Brahms (1833-1897): Zwei Ungarische Tänze Nr. 5 g-Moll, Nr.6 D-Dur

Ausführende:
Evmary Pfündl-Frittrang (Flöte)
Verena Luche (Violine)
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Rolf Otto

2001 | Sinfoniekonzert

03.03.2001, 20:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Frankenhalle

Programm
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Ouvertüre zu „Titus“ („La Clemenza di Tito“) KV 621
  • Harald Genzmer (*1909): Sinfonietta für Streichorchester
  • Franz Anton Hoffmeister (1734-1812): Konzert Nr. 1 für Kontrabass und Orchester
  • Max Bruch (1838-1920): Konzert für Klarinette, Viola und Orchester op. 88
  • Georges Bizet (1838-1875): „L’Arlésienne-Suite“ Nr. 2 für Orchester

Ausführende:
Edgar Eichstädter (Klarinette)
Christoph Machera (Viola)
Paul Cervenec jr. (Kontrabass)
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Rolf Otto

 

2001 | Rathauskonzert

20.01.2001, 20:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Rathaussaal

Programm
  • Johann Friedrich Fasch (1688-1758): Triosonate c-Moll für zwei Violinen und Basso continuo
  • Jean Baptist Loeillet (1680-1730): Triosonate G-Dur op. 1 Nr. 2 für zwei Flöten und Basso continuo
  • Ludwig van Beethoven (1770-1827: Trio für Klarinette, Violoncello und Klavier (Gassenhauer-Trio) B-Dur op. 11
  • Franz Schubert (1797-1828): Sonatensatz B-Dur D 28 für Violine, Violoncello und Klavier
  • Antonin Dvorák (1841-1904): Sonatine G-Dur für Violine und Klavier op. 100

Ausführende:
Verena Luche, Birgit Beyer, Helmut Scharf (Violine)
Dr. Claudia Förster, Gerhard Hennig, Rolf Otto (Violoncello)
Susanne Rohse, Sabine Reißenweber-Dotterweich (Flöte)
Wolfgang Neubauer (Klarinette)
Rolf Otto, Eilika Bär, Hans-Rudolf Timmig (Klavier)

2000 | Schlosskonzert

30.07.2000, 20:00 Uhr | Untersiemau, Richard-Müller-Volksschule

Programm
  • Georg Philipp Telemann (1681-1767): „Polnisches Konzert“ für Streichorchester mit Continuo (1. und 2. Satz)
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Marsch in C-Dur KV 408/1
  • Robert Volkmann (1815-1883): Walzer und Marsch aus der Serenade Nr. 2 F-Dur für Streichorchester
  • Franz Schubert (1797-1828): Militär-Marsch D-Dur
  • Siegfried Ochs (1858-1929): ´s kommt ein Vogel geflogen - Ein deutsches Volkslied im Stile älterer und neuerer

Meister für großes Orchester

  • Gustav Wilscher (1882-1945): „Im Fluge“ Marsch für großes Orchester
  • Johann Strauß (1825-1899): „Sängerlust-Polka“ op. 328
  • Hans Ailbout: „Venetia“ Italienische Serenade
  • Domenico Cortopassi: “Rusticanella” Canzone, Lied an die Hirtin
  • Johann Strauß: „Wein, Weib und Gesang“ Walzer op. 333
  • Johannes Brahms (1833-1897): Zwei Ungarische Tänze Nr. 5 g-moll, Nr. 6 D-Dur

Ausführende:
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Rolf Otto

2000 | Festkonzert zum 75-jährigen Bestehen

15.04.2000, 20:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Frankenhalle

Programm
  • Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847): Ouvertüre „Die Hebriden“ (Fingalshöhle) op. 26
  • Ludwig v. Beethoven: Konzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester C-Dur op. 56 („Tripelkonzert“)
  • Ludwig v. Beethoven: Ouvertüre zum Trauerspiel „Coriolan“ op. 62
  • Felix Mendelssohn-Bartholdy: Symphonie Nr. 5 d-Moll op. 107 („Reformation“)

Ausführende:
Getrud Schilde (Violine)
Heinrich Klug (Violoncello)
Klaus Schilde (Klavier)
Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

Leitung: Rolf Otto

2000 | Festakt 75 Jahre Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg

07.01.2000, 20:00 Uhr | Neustadt b. Coburg, Rathaussaal

Programm
  • Georg Laurenz Schneider (1766-1855): Sonate für Klavier, Violine und zwei Hörner (1.Satz)

Begrüßung und Rückblick von Hans-Rudolf Timmig, 1. Vorsitzender der Gesellschaft der Musikfreunde

  • Georg Simon Löhlein (1725-1781): Sonate G-Dur für Flöte und Klavier (1. Satz)

Festrede von Regierungspräsident Hans Angerer

  • Johan S. Svendson (1840-1911): Romanze G-Dur, op. 26

Grußworte von Frank Rebhan, Oberbürgermeister der Stadt Neustadt
Grußworte von Karl Zeitler, Landrat des Landkreises Coburg

  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Divertimento Nr. 3 für zwei Klarinetten und Fagott (1. Satz)

Grußworte von Dr. Joachim Conradi, Vorsitzender des Bundes Deutscher Liebhaberorchester e.V.

  • Johann C. Friedrich Bach (1732-1795): Sonata D-Dur für Flöte, Violine, Viola und Basso continuo (2. Satz)

Musikalische Ausgestaltung durch Mitglieder der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt e.V.
Anschließend Stehempfang mit Imbiss im Foyer des Rathauses