Browser veraltet!

Ihr Browser ist zu alt, um diese Seite darstellen zu können. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, um diese Seite aufzurufen.

Aktuelles
Aus dem Vereinsleben
  • Jahreshauptversammlung 2024

Am 24. Februar 2024 fand die Mitgliederversammlung der Gesellschaft der Musikfreunde e.V.  im "Alten Brauhaus" in Neustadt statt, zu der alle Vereinsmitglieder herzlich eingeladen wurden. Tagesordnungspunkte waren die Berichte des Vorstands und der Kassenprüfer, die Entlastung des Vorstands, Neuwahlen des Vorstands und der Ausschussmitglieder sowie Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften.

Aus dem Kreis der fördernden Mitglieder wurde Gerhard Simon für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Er spielte viele Jahre aktiv in der 1. Geige, bevor er aus gesundheitlichen Gründen ausschied. Aus dem Kreise der Aktiven wirken Gerda v. Wechmar in der 1. Violine und Bernd Frittrang als 1. Hornist 25 Jahre lang im Orchester mit. In ihrer Funktion als 1. und 2. Vorstand wurden Bernd Frittrang und Jessica Gralher bestätigt. Die musikalische Leitung liegt weiterhin in den Händen von Manuel P. Grund.

  • Konzert-Tickets jetzt auch online

Ab dem 01.01.2024 können Eintrittskarten für unsere Sinfoniekonzerte bequem auch online über unsere Website erworben werden! Darüber hinaus sind Tickets wie bisher an den Vorverkaufsstellen Zinngießerei Witter & Apotheke am Moos in Neustadt, der Coburger Buchhandlung Riemann sowie an der Abendkasse erhältlich.

  • Salonorchester beim Stadtempfang

Am Freitag, den 03. März 2023 begrüßte Bürgermeister Heiko Voigt zahlreiche Gäste beim Neujahrsempfang der Stadt Sonneberg im Gesellschaftshaus. Neben der Musikschule Sonneberg trug das Salonorchester der Musikfreunde Neustadt zur musikalischen Untermalung der Veranstaltung bei. Gespielt wurden „Rusticanella“, eine Canzone von Domenico Cortopassi und der italienische Marsch „Scampolo“ von Gerhard Winkler.

  • Jahreshauptversammlung 2023

Am 04. Februar 2023 fand die Jahreshauptversammlung der Gesellschaft der Musikfreunde e.V.  im "Alten Brauhaus" in Neustadt statt. Dazu wurden alle Vereinsmitglieder herzlich eingeladen. Tagesordnungspunkte waren u.a. die Berichte des Vorstands und der Kassenprüfer, die Entlastung des Vorstands sowie Ehrungen. Für 25 Jahre Mitgliedschaft bei der Gesellschaft wurden das fördernde Mitglied Horst Gundel sowie die 2. Vorsitzende und Konzertmeisterin Jessica Gralher geehrt.

  • 100. Geburtstag Christa Klemm

Am 04. August 2022 feierte Frau Christa Klemm ihren 100. Geburtstag. Die Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt b. Coburg gratuliert herzlichst und wünscht weiterhin alles Gute und beste Gesundheit. Christa Klemm ist seit dem 01. Januar 1961 förderndes Mitglied unserer Gesellschaft und nach wie vor eine treue Besucherin unserer Sinfoniekonzerte. Die Geburtstagsfeier der Jubilarin wurde vom Salonorchester der Gesellschaft musikalisch umrahmt, wobei das Geburtstagsständchen von Paul Lincke natürlich nicht fehlen durfte!


Fotograf: Michael Bocklisch

  • Jahreshauptversammlung 2022

Am 19. Februar 2022 fand die Jahreshauptversammlung der Gesellschaft der Musikfreunde im "Alten Brauhaus" in Neustadt statt. Dazu waren alle Vereinsmitglieder herzlich eingeladen. Auf der Tagesordnung standen die Berichte des Vorstands und der Kassenprüfer, Neuwahlen des Vorstands und der Ausschussmitglieder sowie Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften.

Im Jahr 2021 hatten Rosemarie Bretschneider, Hans-Joachim Greiner und Christa Klemm aus dem Kreise der Fördernden den Musikfreunden die Treue gehalten. Peter Langhammer konnte auf eine 40-jährige Mitgliedschaft zurückblicken. 2022 wurden aus dem Kreis der Aktiven Rolf Otto für 50 Jahre sowie Sabine Reißenweber-Dotterweich für 25 Jahre Mitgliedschaft im Orchester geehrt. Bernd Frittrang würdigte ihre besonderen Verdienste um die Gesellschaft und überreichte das entsprechende Präsent. Ulrich Leipold und Claudia Friedel sind seit 25 Jahren fördernde Mitglieder. In ihrer Funktion als 1. und 2. Vorstand wurden Bernd Frittrang und Jessica Gralher bestätigt. Manuel P. Grund wurde einstimmig zum neuen musikalischen Leiter gewählt.

  • Trauer um Hans Stähli 

07.11.2021 | Die Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt bei Coburg trauert um ihren langjährigen Dirigenten Hans Stähli. Er ist am 06. November 2021 im Alter von nur 71 Jahren verstorben. Hans hat unser, „sein“ Orchester mit viel Leidenschaft, Intensität und seiner beispiellosen Liebe zur Musik gefördert, gefordert, musikalisch geprägt und zu Höhenflügen inspiriert. Wir haben ihm unendlich viel zu verdanken. Er war uns ein Lehrer und ein Freund und hat uns oft, auch in anstrengenden Proben, zum Lachen gebracht. In tiefer Trauer und Dankbarkeit nehmen wir Abschied.

Zur Gedenkseite

"Trauer um Hans Stähli" nectv 16.11.2021

"Theatermann mit Herzblut" Neue Presse Coburg 09.11.2021

"Musikfreunde trauern um Hans Stähli" Coburger Tageblatt 09.11.2021

  • Wiederaufnahme der Probenarbeit

23.09.2021 | Manuel P. Grund, stellvertretender Leiter der Berufsfachschule für Musik und Dozent in Kronach, übernimmt nach der pandemiebedingten Pause die Probenarbeit ab September 2021. Erarbeitet wird das Programm für die im März 2022 geplanten Sinfoniekonzerte in Sonneberg und Neustadt.

Zur Website von Manuel P. Grund

  • Trauer um Helmut Otto

08.06.2021 | Die Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt bei Coburg trauert um ihr Ehrenmitglied Helmut Otto. Unser langjähriges Orchestermitglied verstarb am 06.06.2021 im Alter von 87 Jahren.

Weiterlesen

  • Trauer um Prof. Klaus Schilde

15.12.2020 | Die Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt bei Coburg trauert um Prof. Klaus Schilde. Der Pianist und Hochschul-Musikpädagoge verstarb am 11.12.2020 im Alter von 94 Jahren.

Weiterlesen

  • Corona-Pandemie bedingte Konzertabsagen

23.03.2020 | Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie mussten unsere Sinfoniekonzerte im Frühjahr 2020 und 2021 wie auch die Open-Air-Konzerte „Classic & Picknick“ 2020 und 2021 in Neustadt b. Coburg leider abgesagt werden. Auch war pandemiebedingt eine reguläre Probenarbeit nicht möglich.

"Corona bedroht Kulturszene" nectv 06.07.2020

  • Musikfreunde unter neuer Führung

13.02.2020 | Nach mehr als 30 Jahren haben Hans-Rudolf Timmig und Rolf Otto den Vorsitz der Neustadter Musikfreunde in jüngere Hände weitergegeben. Bei der Jahreshauptversammlung am 15. Februar 2020 wurden in geheimer Wahl einstimmig Bernd Frittrang zum 1. Vorsitzenden und Jessica Gralher zur 2. Vorsitzenden gewählt.

Bericht Coburger Tageblatt 15.02.2020

Bericht Neue Presse Coburg 15.02.2020

Verabschiedung des 1. Vorsitzenden Hans-Rudolf Timmig

Verabschiedung des 2. Vorsitzenden Rolf Otto